bg01

DAS INNERE KIND – Kurs mit geführten Meditationen in 10 Einheiten

Die Fähigkeit in schwierigen Situationen ruhig und gelassen zu bleiben, hat in erheblichem Maß mit einem stabilen emotionalen System zu tun. In der psychotherapeutischen Arbeit wird dafür der Begriff Inneres Kind verwendet. Wir können uns das so vorstellen, dass tatsächlich ein kleines Kind in uns wohnt, nämlich das Kind, das wir einmal gewesen sind. Dieses reagiert beleidigt, aggressiv, mit Rückzug oder auf andere kindliche Weise, wenn es emotional getriggert wird.

Über Tiefenentspannung und geführte Meditationen können wir alte Verletzungen aufarbeiten, unser Inneres Kind trösten, es fördern und so stabilisieren. Wir lernen
– uns zu lieben, zu unterstützen und anzunehmen
– Selbstvertrauen zu entwickeln
– Grenzen zu setzen
– Eigenverantwortung zu übernehmen
– Emotional stabil und gelassen zu sein
– Lebensfreude zu aktivieren

Wie läuft der Kurs ab?
Wir erfahren kurz etwas über die Wirkungsweise des Inneren Kindes und starten dann mit sanften Meridianöffnungen und Atemübungen aus dem Yoga und Shiatsu, um uns auf die Meditation vorzubereiten. Am Ende gibt es Zeit zum Nachruhen und Anleitungen, um das Erlebte zuhause zu intensivieren.

Anmeldung und Kosten
Der Kurs findet in 10 Einheiten statt und kostet 110,- Euro. Er startet am 10. 10.19 (20 – 21 Uhr) im move, Schule für Körperbewusstsein, Seeweg 10, Hemsbach.
Anmeldung unter: Kontakt oder telefonisch 06201-8439633

Die Lebensfreude des Inneren Kindes ist grenzenlos

Literaturempfehlung zum Inneren Kind
Stefanie Stahl Das Kind in dir muss Heimat finden
Marta Cullberg Weston Auf der Suche nach dem inneren Kind
Susanne Hühn Die Heilung des inneren Kindes

Menü schließen